Spoc Single Point of Contact
Sie befinden sich hier: CONSERVEBlockChainLeistungenSchulungUnternehmenBitcoin Excellence Workshop

„Bitcoin Excellence“ Workshop

für Unternehmen (8 Stunden)

Unser „Bitcoin Excellence“ Workshop richtet sich an alle, die das Wort „Blockchain“ nicht mehr hören können. Nach der anfänglichen Blockchain-Euphorie in 2016 und 2017 ist inzwischen Ernüchterung in vielen Unternehmen eingekehrt. Viele Blockchain Projekte verzögern sich, halten (noch) nicht das was sie versprechen oder werden gar eingestellt. Ist das Thema damit erledigt? Es gibt zumindest eine relevante sowie globale Blockchain, die unbeirrt und zuverlässig ihren Dienst leistet: Bitcoin. Man kann inzwischen davon ausgehen, dass Bitcoin gekommen ist, um zu bleiben und nicht mehr verschwinden wird – ähnlich wie eMail und das Internet.

jetzt anfragen

 

Vielleicht ist es daher Zeit, dass sich Unternehmen zunächst ernsthaft mit Bitcoin auseinanderzusetzen und die Bitcoin-Technologie ganzheitlich verstehen, bevor sie sich in weitere Blockchain-Abenteuer stürzen? Die Bitcoin-Technologie ist mehr als nur eine „Blockchain“!
Bitcoin ist die erste Symbiose aus Mathematik, Physik, IT und Ökonomie. Vor allem die Proof-of-Work Technologie, die dynamische und dezentrale Anpassung der Schwierigkeit, die finite Geldmenge sowie die adhokratische Organisationsstruktur gepaart mit marktbasierten Anreizen sind wesentliche Aspekte für den Erfolg von Bitcoin in der Realität. Die Blockchain-Technologie spielt in diesem Technologie-Ensemble zwar eine wichtige, aber fast untergeordnete Rolle. Ähnlich waren die „luftgefüllten Reifen“ nicht die einzige technische Neuerung bei der Revolution des Automobils, welches die Pferdekutsche abgelöst hat.

Seminar-Details

Seminar Ablauf:

  • Der Workshop vermittelt Theorie und Praxis zu den nachfolgenden Themen, wobei der Praxisanteil insgesamt bei 50% liegt.
  • 8 Stunden (alternativ auch 2 Tage à 4 Stunden oder 4 Tage à 2 Stunden)
  • Nach jeweils zwei Stunden gibt es eine kurze Pause.
  • Für die praktischen Übungen benötigt jeder Teilnehmer seinen eigenen Laptop und Smartphone (Apple oder Android).

Unser Praxis-Workshop behandelt die folgenden Themenblöcke. Auf Wunsch kann ein individuelles Programm aus den einzelnen Themenblöcken für ihre Bedürfnisse zusammengestellt werden.

1. Entwicklung der Bitcoin-Technologie (45 Jahre Evolution)

  • Asynchrone Kryptographie
  • Open Source Software
  • Cypherpunks
  • Anonyme Peer-to-Peer Netzwerke
  • Digitale Währungen

2. Fundamentale Eigenschaften von Bitcoin im Detail

  • Open
  • Borderless / Transnational
  • Decentralized
  • Distributed
  • Permissionless / Neutral
  • Censorship Resistant
  • Immutable
  • Trustless
  • Unterschied zwischen „Bitcoin“ und „bitcoin“ (BTC)

3. Mathematische Grundlagen von Bitcoin

  • (Sichere) Hash-Funktionen
  • Praxisteil: Erzeugung meiner ersten Hashergebnisse
  • Fälschungssicherer Arbeitsnachweis dank Hashfunktionen: Proof-of-Work
  • Praxisteil: Proof-of-Work
  • Elliptische Kurven, Public Key / Private Key und Proof-of-Ownership
  • Praxisteil: Erstellung meiner ersten eigenen Bitcoin Adressen

4. Grundlegende Struktur und Funktionsweise der Bitcoin-Blockchain

  • Blöcke
  • Transaktionen
  • Mining
  • Mining-Belohnung und Gebühren
  • Proof-of-Work Difficulty-Adjustment
  • Validierung und Konsens
  • Praxisteil: Anschauen / Untersuchen der Bitcoin-Blockchain mit einem Block-Explorer

5. Ökonomische Grundlagen

  • Überblick und Evolution (35.000 Jahre) verschiedener Formen von Geld
  • Primärgeld vs. Fiatgeld
  • Bitcoin Geld-Innovation I: Einfache Überprüfbarkeit der Echtheit und beliebige Teilbarkeit von Geld
  • Bitcoin Geld-Innovation II: Disruption des traditionellen Bankwesens durch Smart-Contracts und Multisignatur-Konten
  • Bitcoin Geld-Innovation III: Entkoppelung „Wert“ von „Gewicht“ (Materie), Aufrechterhaltung von Knappheit, elektronische Übertragung von „Wert“ (Final Settlement)
  • Schwächen des Fiatgeld-Systems
  • Unvereinbare Wirtschaftstheorien: Austrian Economics vs. Keynesianismus
  • Hartgeld und die positive Feedback-Schleife von Bitcoin

6. Tausch von Fiatgeld in bitcoin (BTC) und zurück

  • Überblick verschiedener Tauschbörsen und Plattformen
  • Überblick zu Kosten und Gebühren
  • Praxisteil: Anmeldung an einer Tauschbörse
  • Praxisteil: Umtausch eines Kleinst-Betrages von Euro in Bitcoin

7. Sichere Aufbewahrung und Verwendung von „bitcoins“ (BTC)

  • Überblick verschiedener Wallet-Typen
  • Sicherheitsvorkehrungen und Schutz gegen Hacker, Betrug und Verlust
  • Praxisteil: Auspacken und Einrichten der eigenen Hardware-Wallet
  • Praxisteil: Installation einer Mobile-Wallet auf dem Smartphone
  • Praxisteil: Transferieren von Kleinst-Beträgen zwischen Hardware-Wallet, Tauschbörse und Mobile-Wallet

8. Anwendungen von Bitcoin jenseits von Geld

  • Trusted Timestamping / Proof-of-Existance

 

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

jetzt anfragen

 

 

Haftungs-Ausschluss

Unser Anspruch ist es Ihnen Wissen zu vermitteln indem wir ein hoch komplexes Thema verständlich erklären und Sie im Umgang mit den dafür benötigten technischen Werkzeugen schulen.

Sie erhalten bei uns keine Vermögens-Beratung bzw. Anlage-Beratung oder -Vermittlung; derartige Finanz-Dienstleistungen bieten wir ausdrücklich nicht an. Wir empfehlen Ihnen, sich vor einer Investition in Krypto-Währungen gegebenenfalls Beurteilungen von fachlich geeigneten Finanz-Beratern einzuholen.

Der Handel mit Krypto-Währungen (z.B. Bitcoin) ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Für Ihre Entscheidungen und Ihr Handeln in Bezug auf den Kauf bzw. Verkauf von Krypto-Währungen (z.B. Bitcoin) sind ausschließlich Sie selbst verantwortlich. Sie sollten einen Teil- oder im ungünstigsten Fall sogar einen Total-Verlust des eingesetzten Kapitals wirtschaftlich verkraften können.

Unsere Schulungen ersetzen nicht eine auf Ihre Bedürfnisse, Ziele, Kenntnisse, Erfahrungen und Verhältnisse zugeschnittene Beratung und Aufklärung. In der Vergangenheit erwirtschaftete Erträge sind kein Indikator für künftige Erträge.

Die im Live-Training verwendeten Trading-Accounts (nur für Lern-Zwecke) sowie die eingesetzte Hardware (sogenannte 'Wallets') können von Veranstaltung zu Veranstaltung variieren.